10.2018 © facts - Die Infoline GmbH Tel: 0391 40 85 101 | Mail: info@facts-infoline.de
...das Service-Center mit dem Plus für Kunden und Ratsuchende...
Datenschutzerklärung  Allgemein Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie als Nutzer unserer Webseiten über den Umfang, die Art und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten. Rechtsgrundlage dafür sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland und Europa. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die facts – Die Infoline GmbH, Halberstädter Straße 40A in 39112 Magdeburg. Zusätzlich können Sie sich bei allen Fragen zum Datenschutz jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese erreichen Sie wie folgt: Sandra Szatkowski, SVI DATENSCHUTZ, Bornstedter Weg 9, 39110 Magdeburg oder per E-Mail unter datenschutz@facts-infoline.de. Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind alle Informationen und Angaben, über die in irgendeiner Form ein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift und Telefonnummer, E-Mailadresse sowie auch Kundennummern oder Bankdaten. Datenerhebung beim Besuch der Webseite Die Datenerhebung beim Besuch dieser Webseiten erfolgt aufgrund Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. sicherer Betrieb der Webseiten). Sie können unsere Webseiten auch ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, werden über Ihren Besuch auf unseren Webseiten folgende Daten (Logfiles) protokolliert: IP- Adresse, Datum und Uhrzeit, Meldung über erfolgreichen Abruf, übertragene Datenmenge, Name der aufgerufenen Webseite, Browsertyp und Version, Betriebssystem und die zuvor besuchte Internetseite. Ihre IP-Adresse wird 7 Tage gespeichert. Aus diesen Daten werden nur Webstatistiken ohne Personenbezug erstellt. Umfang, Art und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten Kontaktaufnahme per E-Mail Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von Ihnen gemachten Angaben (z.B. Vor- und Nachname, Anschrift sowie E-Mail- Adresse) gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Löschung erfolgt mit Wegfall des Zwecks, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten Sie auf Anfrage. Nutzung von Cookies Wir verwenden auf unseren Webseiten “Cookies“. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC) abgelegt werden. Sie speichern gerätebezogene Informationen und enthalten Angaben zu ihrer Herkunft und der Speicherdauer. Das erhöht die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten und dient ausschließlich der Erfassung von statistischen Daten zur Nutzung unseres Webangebotes, um unsere Webseiten an Ihre Interessen anzupassen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist nicht bekannt, dass Cookies Programme ausführen oder Viren auf Geräte übertragen.  Als Nutzer können Sie Einfluss auf die Nutzung von Cookies nehmen. Die meisten Browser arbeiten automatisch mit Cookies. In Ihrem Browser können Sie einstellen, ob Sie die Nutzung von Cookies zulassen, einschränken oder vollständig unterbinden möchten. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass durch Einschränken oder Unterbinden von Cookies der Nutzungskomfort unserer Webseiten eingeschränkt wird. Über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad- choices/ können Sie viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen selbst verwalten. Nutzung Google Tag Manager Auf unseren Webseiten setzen wir den Google Tag Manager ein. Tags sind kleine Codeelemente, die dazu dienen, die Nutzung und das Besucherverhalten zu messen. Damit können wir die Wirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen erfassen. Dies nutzen wir zur Optimierung unserer Webseiten. Der Google Tag Manager setzt keine Cookies ein und erfasst auch keine personenbezogenen Daten. Verwendung von Google Maps Wir nutzen Google Maps zur geographischen Darstellung der Anfahrtsbeschreibung in Karten. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Bei der Nutzung von Google Maps werden Informationen über Ihre Nutzung an Google übertragen. Nähere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Google Maps sowie die ausführlichen Nutzungsbedingungen finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Weitere Details und Informationen finden Sie in der Google Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen. Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten Sie haben das Recht, eine Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Das Recht beinhaltet auch die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Löschung bzw. Sperrung von Daten. Weitere Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen stellen Sie bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens per Post oder E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte: Sandra Szatkowski, SVI DATENSCHUTZ, Bornstedter Weg 9, 39110 Magdeburg oder datenschutz@facts-infoline.de. Sicherheit Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen. Die facts – Die Infoline GmbH trifft umfangreiche Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die getroffenen Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und an den technologischen Fortschritt angepasst. Bei der Nutzung der Webseiten der facts – Die Infoline GmbH sind Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff durch eine verschlüsselte Übertragung (SSL) geschützt. Links Für die auf unseren Webseiten enthaltenen Links zu anderen Internetangeboten und deren Inhalten sowie den Datenschutzstrategien der anderen Anbieter ist die facts – Die Infoline GmbH nicht verantwortlich.
 
Mobile
Datenschutzerklärung  Allgemein Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie als Nutzer unserer Webseiten über den Umfang, die Art und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten. Rechtsgrundlage dafür sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland und Europa. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die facts – Die Infoline GmbH, Halberstädter Straße 40A in 39112 Magdeburg. Zusätzlich können Sie sich bei allen Fragen zum Datenschutz jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese erreichen Sie wie folgt: Sandra Szatkowski, SVI DATENSCHUTZ, Bornstedter Weg 9, 39110 Magdeburg oder per E-Mail unter datenschutz@facts-infoline.de. Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind alle Informationen und Angaben, über die in irgendeiner Form ein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift und Telefonnummer, E-Mailadresse sowie auch Kundennummern oder Bankdaten. Datenerhebung beim Besuch der Webseite Die Datenerhebung beim Besuch dieser Webseiten erfolgt aufgrund Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. sicherer Betrieb der Webseiten). Sie können unsere Webseiten auch ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, werden über Ihren Besuch auf unseren Webseiten folgende Daten (Logfiles) protokolliert: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, Meldung über erfolgreichen Abruf, übertragene Datenmenge, Name der aufgerufenen Webseite, Browsertyp und Version, Betriebssystem und die zuvor besuchte Internetseite. Ihre IP- Adresse wird 7 Tage gespeichert. Aus diesen Daten werden nur Webstatistiken ohne Personenbezug erstellt. Umfang, Art und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten Kontaktaufnahme per E-Mail Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von Ihnen gemachten Angaben (z.B. Vor- und Nachname, Anschrift sowie E-Mail-Adresse) gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Löschung erfolgt mit Wegfall des Zwecks, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten Sie auf Anfrage. Nutzung von Cookies Wir verwenden auf unseren Webseiten “Cookies“. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC) abgelegt werden. Sie speichern gerätebezogene Informationen und enthalten Angaben zu ihrer Herkunft und der Speicherdauer. Das erhöht die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten und dient ausschließlich der Erfassung von statistischen Daten zur Nutzung unseres Webangebotes, um unsere Webseiten an Ihre Interessen anzupassen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist nicht bekannt, dass Cookies Programme ausführen oder Viren auf Geräte übertragen.  Als Nutzer können Sie Einfluss auf die Nutzung von Cookies nehmen. Die meisten Browser arbeiten automatisch mit Cookies. In Ihrem Browser können Sie einstellen, ob Sie die Nutzung von Cookies zulassen, einschränken oder vollständig unterbinden möchten. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass durch Einschränken oder Unterbinden von Cookies der Nutzungskomfort unserer Webseiten eingeschränkt wird. Über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ können Sie viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen selbst verwalten. Nutzung Google Tag Manager Auf unseren Webseiten setzen wir den Google Tag Manager ein. Tags sind kleine Codeelemente, die dazu dienen, die Nutzung und das Besucherverhalten zu messen. Damit können wir die Wirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen erfassen. Dies nutzen wir zur Optimierung unserer Webseiten. Der Google Tag Manager setzt keine Cookies ein und erfasst auch keine personenbezogenen Daten. Verwendung von Google Maps Wir nutzen Google Maps zur geographischen Darstellung der Anfahrtsbeschreibung in Karten. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Bei der Nutzung von Google Maps werden Informationen über Ihre Nutzung an Google übertragen. Nähere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Google Maps sowie die ausführlichen Nutzungsbedingungen finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Weitere Details und Informationen finden Sie in der Google Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen. Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten Sie haben das Recht, eine Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Das Recht beinhaltet auch die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Löschung bzw. Sperrung von Daten. Weitere Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen stellen Sie bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens per Post oder E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte: Sandra Szatkowski, SVI DATENSCHUTZ, Bornstedter Weg 9, 39110 Magdeburg oder datenschutz@facts-infoline.de. Sicherheit Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen. Die facts – Die Infoline GmbH trifft umfangreiche Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die getroffenen Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und an den technologischen Fortschritt angepasst. Bei der Nutzung der Webseiten der facts – Die Infoline GmbH sind Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff durch eine verschlüsselte Übertragung (SSL) geschützt. Links Für die auf unseren Webseiten enthaltenen Links zu anderen Internetangeboten und deren Inhalten sowie den Datenschutzstrategien der anderen Anbieter ist die facts – Die Infoline GmbH nicht verantwortlich.
10.2018 © facts - Die Infoline GmbH Tel: 0391 40 85 101 | Mail: info@facts-infoline.de
 
Datenschutzerklärung  Allgemein Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie als Nutzer unserer Webseiten über den Umfang, die Art und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten. Rechtsgrundlage dafür sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland und Europa. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die facts – Die Infoline GmbH, Halberstädter Straße 40A in 39112 Magdeburg. Zusätzlich können Sie sich bei allen Fragen zum Datenschutz jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese erreichen Sie wie folgt: Sandra Szatkowski, SVI DATENSCHUTZ, Bornstedter Weg 9, 39110 Magdeburg oder per E-Mail unter datenschutz@facts-infoline.de. Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind alle Informationen und Angaben, über die in irgendeiner Form ein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift und Telefonnummer, E-Mailadresse sowie auch Kundennummern oder Bankdaten. Datenerhebung beim Besuch der Webseite Die Datenerhebung beim Besuch dieser Webseiten erfolgt aufgrund Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. sicherer Betrieb der Webseiten). Sie können unsere Webseiten auch ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, werden über Ihren Besuch auf unseren Webseiten folgende Daten (Logfiles) protokolliert: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, Meldung über erfolgreichen Abruf, übertragene Datenmenge, Name der aufgerufenen Webseite, Browsertyp und Version, Betriebssystem und die zuvor besuchte Internetseite. Ihre IP-Adresse wird 7 Tage gespeichert. Aus diesen Daten werden nur Webstatistiken ohne Personenbezug erstellt. Umfang, Art und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten Kontaktaufnahme per E-Mail Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von Ihnen gemachten Angaben (z.B. Vor- und Nachname, Anschrift sowie E-Mail-Adresse) gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Löschung erfolgt mit Wegfall des Zwecks, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten Sie auf Anfrage. Nutzung von Cookies Wir verwenden auf unseren Webseiten “Cookies“. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC) abgelegt werden. Sie speichern gerätebezogene Informationen und enthalten Angaben zu ihrer Herkunft und der Speicherdauer. Das erhöht die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten und dient ausschließlich der Erfassung von statistischen Daten zur Nutzung unseres Webangebotes, um unsere Webseiten an Ihre Interessen anzupassen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist nicht bekannt, dass Cookies Programme ausführen oder Viren auf Geräte übertragen.  Als Nutzer können Sie Einfluss auf die Nutzung von Cookies nehmen. Die meisten Browser arbeiten automatisch mit Cookies. In Ihrem Browser können Sie einstellen, ob Sie die Nutzung von Cookies zulassen, einschränken oder vollständig unterbinden möchten. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass durch Einschränken oder Unterbinden von Cookies der Nutzungskomfort unserer Webseiten eingeschränkt wird. Über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ können Sie viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen selbst verwalten. Nutzung Google Tag Manager Auf unseren Webseiten setzen wir den Google Tag Manager ein. Tags sind kleine Codeelemente, die dazu dienen, die Nutzung und das Besucherverhalten zu messen. Damit können wir die Wirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen erfassen. Dies nutzen wir zur Optimierung unserer Webseiten. Der Google Tag Manager setzt keine Cookies ein und erfasst auch keine personenbezogenen Daten. Verwendung von Google Maps Wir nutzen Google Maps zur geographischen Darstellung der Anfahrtsbeschreibung in Karten. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Bei der Nutzung von Google Maps werden Informationen über Ihre Nutzung an Google übertragen. Nähere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Google Maps sowie die ausführlichen Nutzungsbedingungen finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Weitere Details und Informationen finden Sie in der Google Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen. Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten Sie haben das Recht, eine Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Das Recht beinhaltet auch die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Löschung bzw. Sperrung von Daten. Weitere Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen stellen Sie bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens per Post oder E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte: Sandra Szatkowski, SVI DATENSCHUTZ, Bornstedter Weg 9, 39110 Magdeburg oder datenschutz@facts- infoline.de. Sicherheit Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E- Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen. Die facts – Die Infoline GmbH trifft umfangreiche Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die getroffenen Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und an den technologischen Fortschritt angepasst. Bei der Nutzung der Webseiten der facts – Die Infoline GmbH sind Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff durch eine verschlüsselte Übertragung (SSL) geschützt. Links Für die auf unseren Webseiten enthaltenen Links zu anderen Internetangeboten und deren Inhalten sowie den Datenschutzstrategien der anderen Anbieter ist die facts – Die Infoline GmbH nicht verantwortlich.
Tablet ...das Service-Center mit dem Plus für Kunden und Ratsuchende...
10.2018 © facts - Die Infoline GmbH Tel: 0391 40 85 101 | Mail: info@facts-infoline.de